Horizontal Tabs

Geschäftsführung

GESCHÄFTSFÜHRUNG

DEBA DEUTSCHE BAUARCHIV GmbH

Dipl.-Wi.-Ing. Ben Stoffregen, MBA


2000

Freier Mitarbeiter für den Bereich Controlling des Ingenieurbüros SPECHT KALLEJA + PARTNER BERATENDE INGENIEURE GmbH

2003

Dipl.-Ing. für Wirtschaftsingenieurwesen der Technischen Universität Berlin

2003

Leitung des Bereiches Controlling des Ingenieurbüros SPECHT KALLEJA + PARTNER BERATENDE INGENIEURE GmbH

2006

Geschäftsführender Gesellschafter der DEBA DEUTSCHE BAUARCHIV GmbH

2008

Master of Business Administration (MBA) der FH für Ökonomie & Management

2009

Leitung des zentralen Controllings der SKP-Planungsgruppe BAU·WERK·PLAN

2013

Geschäftsführer des Ingenieurbüros SPECHT KALLEJA + PARTNER BERATENDE INGENIEURE GmbH


Kontakt | Impressum | Datenschutz

KONTAKT

DEBA DEUTSCHE BAUARCHIV GmbH

Impressum

Sitz:
DEBA Deutsche Bauarchiv GmbH
Keplerstraße 8-10
10589 Berlin
Fon +49 (0)30 290 277 0
Fax +49 (0)30 290 277 999
www.bauwerkplan.com
service [at] deba-archiv [dot] com

Geschäftsführer:
  • Dipl.-Wi.-Ing. Ben Stoffregen, MBA
Handelsregister:

Amtsgericht Charlottenburg
HRB 106605 B
USt-IdNr.: DE254862803
Abmahnung? Bitte vorher kontaktieren!
Sollten Sie auf unserer Website etwas bemerken, welches Sie als wettbewerbswidrig bzw. als Verstoß gegen die Datenschutzverordnung empfinden oder einen Sonstigen Eingriff in fremde Rechte wahrnehmen, dann bitten wir zur Vermeidung von Rechtsstreitigkeiten und Kosten um eine unverzügliche Kontaktaufnahme mit uns. Wir möchten unnötige Rechtsstreite und Kosten vermeiden und sind jederzeit gesprächsbereit. Eine Abmahnung mit anwaltlicher Kostennote, ohne dass wir vorher kontaktiert wurden, widerspricht der Schadensminderungspflicht und wird von uns zurückgewiesen.

Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle:
Kontakt Datenschutzbeauftragter:
Der DEBA Deutsche Bauarchiv GmbH
Keplerstraße 8-10
10589 Berlin

datenschutz [at] deba-archiv [dot] com

Geltungsbereich
Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website gemäß Datenschutzgrundverordnung, Bundesdatenschutzgesetz und Telemediengesetz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch die Verantwortliche informieren.
Die Verantwortliche nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.
Zugriffsdaten
Bei Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Anschrift) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder beschränken die Verarbeitung, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.
Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.
Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website
Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, wobei Sie keine Informationen übermitteln, erheben wir lediglich die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit f. DSGVO):

  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem Sprache und Version der Browsersoftware
  • Verwendete IP-Adresse

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen. IP-Adressen werden nur gespeichert, soweit es zur Erbringung unserer Dienste erforderlich ist. Ansonsten werden die IP-Adressen gelöscht oder anonymisiert. Ihre IP-Adresse beim Besuch unserer Website speichern wir zur Erkennung und Abwehr von Angriffen maximal 7 Tage.
Cookies
Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (vorliegend durch uns) bestimmte Informationen zufließen. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website.
Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen. Auf dieser Website wird lediglich Cookies „has_is“ eingesetzt. Dieser Cookie wird benötigt um die Javascript Installation zu überprüfen, es werden keine personenbezogenen Daten erhoben, nach der Session wird er gelöscht
Beauftragte Dienstleister
Hosting der Webseite:
Strato AG; Pascalstr. 10, 10587 Berlin
All-inkl.com – Neue Medien Münnich; Hauptstr. 68, 02742 Friedersdorf

Umgang mit personenbezogenen Daten

Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Telefonnummer.
Die Verantwortliche erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, soweit dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung und -nutzung einwilligen.
Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge ist Art. 6 I lit. a DS-GVO, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags erforderlich, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegen wir einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder die eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Ein berechtigtes Interesse ist in der Regel anzunehmen, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist.
Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit und dessen Bewerbung.
Bewerberdaten verarbeiten wir gemäß Art. 88 DS-GVO in Verbindung mit § 26 BDSG (neu).
Wir verarbeiten und speichern personenbezogene Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies gesetzlich vorgeschrieben wurde. In der Regel ist der Verarbeitungszweck mit Beendigung der Beantwortung Ihrer Anfrage erreicht.
Sicherheitskopien in unseren Backup-Systemen werden automatisch mit Zeitverzögerung gelöscht. Für Vertragsdaten wird die Verarbeitung nach Vertragsbeendigung eingeschränkt, nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist werden sie gelöscht.
Daten, die Sie im Rahmen des Bewerbungsprozesses eingeben, werden maximal sechs Monate gespeichert.
Dauer der Speicherung Ihrer Daten
Nehmen Sie mit dem Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre dort gemachten Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Die gemachten Angaben werden maximal sechs Monate gespeichert. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten lediglich innerhalb der Unternehmensgruppe Bauwerkplan, nicht jedoch an Dritte, weitergegeben.
Google Analytics
Diese Website nutzt den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer. Der Dienst verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert.
Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche die Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen. Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung des Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt.
Weiterhin können Sie durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Folgender Link führt Sie zu dem entsprechenden Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de Alternativ verhindern Sie mit einem Klick auf diesen Link Google Analytics deaktivieren, dass Google Analytics innerhalb dieser Website Daten über Sie erfasst. Mit dem Klick auf obigen Link laden Sie ein „Opt-Out-Cookie“ herunter. Ihr Browser muss die Speicherung von Cookies also hierzu grundsätzlich erlauben. Löschen Sie Ihre Cookies regelmäßig, ist ein erneuter Klick auf den Link bei jedem Besuch dieser Website vonnöten. Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.
Rechte des Nutzers: Auskunft, Berichtigung und Löschung
Sie als Nutzer erhalten auf Anfrage kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben das Recht, die unverzügliche Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht Ihnen das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) oder einem berechtigten Interesse der Verantwortlichen kollidiert, haben Sie ein Recht auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung, und auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Bei Vorliegen der Voraussetzungen haben Sie auch einen Anspruch auf Datenübertragbarkeit.
Widerruf
Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.
Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde
Sie haben das Recht die Datenschutzaufsichtsbehörde anzurufen und dort Informationen über Ihre Rechte aufgrund des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und sonstiger Vorschriften über den Datenschutz, einschließlich der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), zu erfahren. Darüber hinaus ist die Aufsichtsbehörde Anlaufstelle für Beschwerden bei der Verarbeitung personenbezogener Daten.
Zuständige Aufsichtsbehörde für Berlin:

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Friedrichstraße 219
10969 Berlin

Tel.: 030 138890
Fax: 030 2155050
E-Mail: mailbox [at] datenschutz-berlin [dot] de



NEWS

DEBA DEUTSCHE BAUARCHIV GmbH